Willkommen im Niedersächsischen Ministerium
für Umwelt, Energie und Klimaschutz

Schriftgröße:
Farbkontrast:
Umweltminister pflanzt einen Baum, Fotorechte @ MU, Michaket, Himberry, Photocase.comBildrechte: Michaket, Himberry, Photocase.com

Themen

Stefan Wenzel

Begegnungen – Meinungen – Erfahrungen. Die Bilder-Galerie!

Um den Vorschautext anzuhören, verwenden Sie ReadSpeaker

Was ist schöner? Überall in Niedersachsen zu Gast zu sein oder selbst auch immer wieder Gäste hier im Ministerium zu empfangen? Beides gehört zusammen! Jede Begegnung bringt neue Anregungen. Dabei entstehen Bilder. Im Kopf und auch für das Internet. Hier sind sie!

Bildrechte: JanVetter.com
(c) Carola Schubbel, Fotolia.de

Wenzel zu den Ergebnissen der Verhandlungen zwischen Bund und Ländern über die EEG-Reform

Um den Vorschautext anzuhören, verwenden Sie ReadSpeaker

Stefan Wenzel, Niedersächsischer Minister für Umwelt, Energie und Klimaschutz, nimmt Stellung zu den Ergebnissen der Verhandlungen zwischen Bund und Ländern über die EEG-Reform.

Bildrechte: Carola Schubbel - Fotolia.com

Zwischenbericht über laufende Prüfungen der Sicherheit in niedersächsischen Atomkraftwerken

Um den Vorschautext anzuhören, verwenden Sie ReadSpeaker

Das Niedersächsische Ministerium für Umwelt, Energie und Klimaschutz hat in einem Zwischenbericht Informationen zu der laufenden Prüfung der Sicherheit der Atomkraftwerke veröffentlicht.

Minister Wenzel und Lies: Ja zur Erdgasförderung! Nein zu umwelttoxischen Substanzen unter Tage!

Um den Vorschautext anzuhören, verwenden Sie ReadSpeaker

Nach der Unterrichtung im Umweltausschuss des Niedersächsischen Landtages am heutigen Montag haben Umweltminister Stefan Wenzel und Wirtschaftsminister Olaf Lies vor der Presse in Hannover ihre gemeinsame Zielsetzung für die Zukunft der Erdgasförderung in Niedersachsen vorgestellt.

Umweltminister Stefan Wenzel

Umweltminister Wenzel fordert strenge Auflagen beim Fracking

Um den Vorschautext anzuhören, verwenden Sie ReadSpeaker

Minister Wenzel begrüßt ausdrücklich den schleswig-holsteinischen Vorstoß zur Modernisierung des Bergrechts. Da er Zweifel an einer zügigen Novellierung des Bundesberggesetzes hat, arbeitet Niedersachsen in einem Dialogverfahren an einem Rahmen für die Anwendung einer verpflichtenden UVP.

Bildrechte: Nigel Treblin/ Niedersächsische Landesregierung
Veranstaltung zum Standortauswahlgesetz

Veranstaltung: Gründung einer Kommission zum Standortauswahlgesetz

Um den Vorschautext anzuhören, verwenden Sie ReadSpeaker

Die Veranstaltung fand am 16.01.2014 in der Vertretung des Landes Niedersachsen in Berlin statt. Ziel war es unter anderem, die Herausforderungen und die Agenda näher zu definieren, denen sich die Kommission stellen muss.

Aktiver Naturschutz: Umweltminister Stefan Wenzel, NNA-Direktor Johann Schreiner und Schneverdingens Bürgermeisterin Meike Moog-Steffens haben vor der Freizeitbegegnungsstätte in Schneverdingen einen Wildapfel gepflanzt.

Gemeinsam für eine Niedersächsische Naturschutzstrategie

Um den Vorschautext anzuhören, verwenden Sie ReadSpeaker

Die Landesregierung will den Naturschutz fachlich und rechtlich wieder stärken und arbeitet gemeinsam mit Experten aus Kommunen und Verbänden an der künftigen Strategie. Dazu haben im November erstmals seit Jahren wieder die Niedersächsischen Naturschutztage in Schneverdingen stattgefunden.

Bildrechte: Saskia Schutter

7. Regierungskommission mit anspruchsvollem Arbeitsprogramm

Um den Vorschautext anzuhören, verwenden Sie ReadSpeaker

Stefan Wenzel wünscht sich von der Kommission der Landesregierung "Europäische Umweltpolitik und Vorhabenplanung" möglichst konkrete Lösungsvorschläge und Handlungsempfehlungen.

Strommasten (Foto: blindguard/photocase)

Netzausbau in Niedersachsen

Um den Vorschautext anzuhören, verwenden Sie ReadSpeaker

Für eine verlässliche Energieversorgung in der Zukunft müssen in Niedersachsen auch neue Höchstspannungsleitungen gebaut werden. Hier finden Sie Hintergründe zum Netzausbau, die technischen Lösungen und den aktuellen Stand der Verfahren.

Übersicht